Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Flugverkehr’

Zu Hause

Die zweite Woche hat uns doch noch das schöne Wetter gebracht. Der einzige Regenschauer vom Mittwoch war gut zu verkraften. Wie immer: Nach der Halbzeit ging der Ferientagesaldo schnell zur Neige.

Bilanz: Ebbe in der Trinkgeldkasse, zusätzlicher Speck an Bauch und Hüften. Gliederschmerzen vom vielen Liegen. Husten und Schnupfen dank Hotelkäferchen. Farblich dunkler als bei Ankunft.

Nach viel zu langer Busfahrt zum Flughafen entschädigte uns ein ruhiger Rückflug mit toller Sicht für die turbulente Anreise. Vollbepackt mit Impressionen, Erlebtem und Gekauftem (Lederjacke, Taschen, Schmuck, Shisa, Trommel, Boukha, Parfüm, etc.) empfängt uns die Schweiz mit tollstem Herbstwetter und sommerlichen Temperaturen. So macht auch das Heimkommen Spass.

Keine Probleme am Zoll, pünktliche Züge, offene Geschäfte im Bahnhof Bern und bereitstehende Taxis am Bahnhof Münsingen. So kamen wir glücklich und zufrieden zu Hause an.

Am Montag weht wieder ein anderes Lüftchen.

Werbeanzeigen

Read Full Post »

Körperhaltung

Je größer die Beule, desto gerader der Rücken. Eindrücklich demonstriert dies ein deutscher Gast, der mit geschätzten 200kg Abtropfgewicht den Liegen und Stühlen der Hotelanlage in punkto Stabilität alles abverlangt.
Immer wieder fragen wir uns, wie diese übergewichtigen Mitbürger die Flugreise überstehen können. Oft werden XXXL Passagiere in die breiter ausgelegten Reihen mit den Notausgängen platziert. Spätestens bei der Vorstellung, dass dieser Notausgang über Leben und Tod entscheiden kann, kommt man bei der Betrachtung der Grösse des Notausstiegs ins Grübeln. Passt der Herr da wirklich ganz durch? Oder verkeilt er sich auf Brusthöhe? Dass vor den andern Notluken ähnliche Körperformen thronen, beruhigt nicht wirklich.

Also liebe Fluggesellschaften: Stellt bitte sicher, dass alles, was den Jet auf konventionelle Art betritt auch auf unkonventionelle Art wieder raus können muss. Zu meiner Beruhigung gehe ich davon aus, dass meine Bedenken auf einer optischen Täuschung beruhen. Trotzdem verzichte ich heute auf das Schokotörtchen. Auch wenn ich nicht am Notausgang sitze.

Read Full Post »